Gesund durch Bewegung

Bewegung und Sport können großen Spaß machen. Manche sind von Ballsportarten begeistert, andere fahren gerne Rad oder lieben es, zu schwimmen. Körperliche Aktivität hält fit und gesund.

Arbeitsmittel

Bewegung ist gesund

Bewegung trägt zu einer gesunden Körperhaltung bei, unterstützt die Erhaltung und den Aufbau der Muskulatur, erhält den Knochenapparat (das ist im hohen Alter besonders wichtig!), hellt die Stimmung auf und hilft dabei, Stress abzubauen und Übergewicht vorzubeugen.

Ein glückliches Mädchen und ein glücklicher Junge, die sehr fit aussehen.
Bewegung macht Spaß!

Tätigkeiten im Sitzen

Viele Berufe und auch viele der Tätigkeiten in der und für die Schule finden im Sitzen statt - im Büro, am Schreibtisch, am Computer. Aber auch Beschäftigungen in unserer Freizeit sind immer öfter mit wenig Bewegung verbunden. Bewegungsmangel kann zu Übergewicht, Haltungsschäden, Erkrankungen wie der Zuckerkrankheit, aber auch zu Konzentrationsschwächen und Lernstörungen führen. Arbeitspausen sollten daher mit Bewegung verbunden sein und auch die Augen entspannen! Bewegungsübungen zwischendurch können deinen Körper bei längerem Sitzen entlasten. Probiere sie aus und baue sie immer wieder ein!

Durch einen gut geplanten Arbeitsplatz, z. B. mit einem Stuhl, den man auf die Schreibtischhöhe und deine optimale Sitzhaltung einstellen kann, kannst du deinen Körper unterstützen und bei längerer Schreibtischarbeit sogar entlasten. Arbeiten an Stehtischen ist eine gute Alternative zum Sitzen. Ein Stehpult in der richtigen Höhe entlastet den Rücken und den Nacken und fördert die Durchblutung.

Lernen im Stehen sorgt für Abwechslung.
Lernen im Stehen sorgt für Abwechslung.

Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass Bewegung das Lernen unterstützt - Inhalte können im Gehen wiederholt oder abgeprüft werden, auch das Sammeln von Ideen fällt oftmals in der Bewegung leichter. Sei kreativ dabei, wie du Bewegung einbauen kannst - z. B. können Tätigkeiten wie Lesen oder Wiederholen von Inhalten auch auf Fitnessgeräten wie einem Ergometer bei leichter Belastung ausgeführt werden.

Schülerin lernt im Gehen auf ihrem Tablet.
Übungen im Gehen unterstützen das Lernen.

Bewegung: So viel wie möglich!

Hat Bewegungsmangel bereits seine Spuren hinterlassen, kann es sein, dass Treppensteigen anstrengt, man sich im Stehen nicht mehr die Schuhe zubinden kann oder man sich bei einem Spaziergang zwischendurch immer wieder ausruhen muss. Um fit und gesund zu bleiben, ist Bewegung das Um und Auf! Einerseits durch Sport, andererseits, indem man Bewegung in den Alltag einbaut (z. B. Treppen statt Lift!). Wodurch unterstützt du deine Gesundheit, deine Leistungsfähigkeit und dein Wohlbefinden?

Fitness und Sport

Machst du in deiner Freizeit Sport? Du solltest dich täglich, am besten eine Stunde, sportlich betätigen. Je nach Sportart schulst du damit unterschiedliche Fähigkeiten: du kannst deine Geschicklichkeit verbessern, deine Muskeln kräftigen, deine Beweglichkeit erhöhen oder deine Ausdauer steigern. Probiere dazu verschiedene Übungen aus!

11. Gesund durch Bewegung
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
Letzte Änderung
06.09.2021
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Unfertig abgeben
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe