Skelett

Das menschliche Skelett besteht aus vielen Knochen und ermöglicht dem Menschen, aufrecht stehen und gehen zu können. Die einzelnen Knochen sind über Gelenke, Fugen und Nähte miteinander verbunden. Abhängig von Form, Aufgaben und Lage der Knochen kann man unterschiedliche Bereiche des Skeletts unterscheiden.

Arbeitsmittel

Das Skelett verändert sich

Ein Säugling wird mit rund 300 Knochen geboren. Diese Knochen bestehen bei der Geburt aus elastischem Knorpelmaterial. Im Laufe der Entwicklung werden Knochen durch Einlagerung von Mineralstoffen wie Kalzium hart. Dazu ist auch Vitamin D notwendig! Das Skelett eines Erwachsenen hingegen hat nur noch ca. 200 Knochen, da einige mit der Zeit verwachsen.

Knochenverbindungen

Neben den beweglichen Knochenverbindungen, den Gelenken, gibt es noch Nähte (z. B. zwischen den Schädelknochen) und Fugen (z. B. die Schambeinfuge). An Nähten sind Knochen fest miteinander verwachsen. Bei Fugen sind die Knochen durch Knorpel elastisch verbunden.

Hüfte und Schädel grafisch dargestellt, Schambeinfuge und Schädelnähte dabei markiert.
Schambeinfuge und Schädelnähte verbinden Knochen miteinander.

Hast du schon einmal von einem Sesambein gehört? Sesambeine sind Knochen, die in Sehen eingelagert sind – das bekannteste Beispiel ist die Kniescheibe. Die Kniescheibe ist dadurch verschiebbar (probiere es aus!). Die Kniescheibe schützt die Sehne und unterstützt die Oberschenkelmuskulatur beim Strecken des Beins.

Das Skelett genauer betrachtet

Das Skelett des Menschen gliedert sich in unterschiedliche Bereiche:

    Abb. 2

    Hand- und Fußskelett

    Hand- und Fußskelett haben den gleichen Grundbauplan.

    Grafisch dargestellte Skeletthand mit farblich - in blau, grün und rosa - markierten Handwurzel-  Mittelhand- und Fingerknochen.
    Handskelett, bestehend aus Handwurzel-, Mittelhand- und Fingerknochen

    Das Handskelett einer Hand umfasst 27 Knochen. Damit befindet sich in unseren Händen ein Viertel aller Skelettknochen des Körpers. Die drei Bereiche des Handskeletts sind Handwurzelknochen, Mittelhandknochen und Fingerknochen.

    Grafisch dargestellte Skeletthand mit farblich markierten Handwurzel-  Mittelhand- und Fingerknochen.
    Fußskelett, bestehend aus Fußwurzel-, Mittelfuß- und Zehenknochen

    Der menschliche Fuß trägt beim Stehen und Gehen das gesamte Gewicht des Körpers! Unser Fußskelett (ein Fuß umfasst 26 Knochen) wird dabei von 33 Gelenken, 20 Muskeln und 114 Bändern unterstützt. Wie beim Handskelett unterscheidet man im Fuß drei Bereiche: Fußwurzelknochen, Mittelfußknochen und Zehenknochen.

    4. Skelett
    Inhalt
    Daten werden geladen...
    Digitalisierung
    Illustration
    Mithilfe
    Letzte Änderung
    23.08.2021
    1.1.5.a
    Meine Lösung prüfen
    später
    Tipp 1
    Tipp 2
    Lösung
    Unfertig abgeben
    Ok
    erledigt
    Juhu!
    Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
    Deine Ergebnis:
    Genug für heute
    leider falsch
    Oje!
    Das ist leider nicht ganz richtig.
    Noch einmal versuchen
    richtig
    Bravo!
    Deine Lösung ist richtig.
    Nächste Aufgabe