Bruchschreibweise

Zu überarbeiten!

Arbeitsmittel

Bruchschreibweise

Rationale Zahlen können entweder als Bruch oder als Dezimalzahl angeschrieben werden. Oft ist die Bruchschreibweise die Übersichtlichere und man kann einfacher damit rechnen.

Etwas Ganzes kann meistens in kleinere Teile geteilt werden. Ein Bruch gibt an, in wie viele gleich große Teile das Ganze gebrochen wurde und wie viele Teile davon verwendet werden.

Wenn man eine Torte in 8 Teile teilt und 6 davon gegessen werden, dann bedeutet dies, dass 6 Achtel der Torte gegessen wurden. Angeschrieben wird dies als Bruch in der Form $\frac{6}{8}$. Die obere Zahl wird Zähler genannt, darunter folgt der Bruchstrich und darunter der Nenner.

Bruch Der Nenner gibt also an, in wie viele Teile das Ganze geteilt wurde und der Zähler, wie viele Teile davon verwendet werden.

Der Bruchstrich ist gleichbedeutend mit einem Divisionszeichen. Um $\frac{6}{8}$ als Dezimalzahl zu schreiben, kann einfach die Division 6 : 8 ausgeführt werden und man kommt auf 0,75.

Das Gute bei Brüchen ist, dass man sie erweitern oder kürzen kann. Dadurch wird das Rechnen mit ihnen enorm vereinfacht.

10. Bruchschreibweise
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Übungen abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Nochmal versuchen
richtig
Bravo!
Du hast die Übung gemeistert.
Nächste Übung