Der kleine Prinz und die Lesestrategien

Diese Seite enthält einen kurzen Textausschnitt aus dem weltweit bekannten Buch Der kleine Prinz von Antoine Saint-Exupéry sowie einen Informationstext dazu. Anhand dieser Texte werden die grundlegenden Lesemethoden (überfliegendes, suchendes und genaues Lesen) vorgestellt und geübt. Gleichzeitig wird dabei die Personenbeschreibung vertieft.

Arbeitsmittel

Der kleine Prinz

Das Buch Der kleine Prinz ist wohl das bekannteste Werk des französischen Piloten, Flugzeugmechanikers und Schriftstellers Antoine Saint-Exupéry.

Foto von Antoine Saint-Exupery
Antoine Saint-Exupéry

Die Geschichte handelt von Freundschaft. Sie wird oft als Kunstmärchen bezeichnet.

Das 1943 veröffentlichte und vom Autor selbst illustrierte Buch wird bis heute von Tausenden Kindern und Erwachsenen auf der ganzen Welt mit Begeisterung gelesen.

Die Lesestrategien

Es gibt verschiedene Gründe, um etwas zu lesen: Manchmal möchte man nur möglichst schnell wissen, ob der Text überhaupt interessant ist. Es kann auch sein, dass man nur einige Informationen aus einem Text braucht und diese sucht. Ein anderes Mal will man etwas genau lesen.

Das heißt, es ist nicht immer sinnvoll, alles Wort für Wort zu lesen. Deshalb gibt es verschiedene Arten des Lesens, auch Lesestrategien genannt:

  • Überfliegendes Lesen wird angewendet, wenn man möglichst schnell einen Überblick über den Inhalt eines Texts haben möchte. Man konzentriert sich beim Lesen auf Überschriften, Bilder, Hervorhebungen und Schlüsselwörter.
    Grafische Darsellung: Ufo
    Ein erster Überblick
  • Suchendes Lesen ist sinnvoll, wenn man wissen möchte, ob bestimmte Namen, Begriffe oder Erklärungen in einem Text vorkommen. Auch hier liest man nicht Wort für Wort, sondern überfliegt die Sätze einmal oder mehrmals, um die gesuchten Informationen zu finden.
    Grafische Darsellung: Ufo
    Suchen: Wo gibt es hier Leben?
  • Genaues Lesen nennt man das genaue und vollständige Lesen eines Texts. Hier will man jedes Detail verstehen. (In den Aufgaben gibt es eine Übung dazu.)
    Grafische Darsellung: Ufo
    Wir schauen uns das genauer an!

Neben diesen drei grundlegenden Lesestrategien gibt es noch weitere Gründe, warum man einen Text liest. Zum Beispiel kann man einen Text auch einfach nur zur Unterhaltung lesen.

Alle Texte und Aufgaben zu den Lesestrategien kann man auch in den Arbeitsblättern finden.

2. Der kleine Prinz und die Lesestrategien
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
Letzte Änderung
15.09.2021
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Unfertig abgeben
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe