Bewegungsarten

Vorwärts, rückwärts, schneller, langsamer – so bewegen wir uns jeden Tag. Physikalisch macht es allerdings einen wichtigen Unterschied, ob sich bei einer Bewegung die Geschwindigkeit ändert oder nicht.

Arbeitsmittel

Gleichförmige und ungleichförmige Bewegungen

  • Beschleunigung von 0 auf 100 km/h bedeutet: beschleunigte Bewegung
  • Fahrt mit 100 km/h auf gerader Straße bedeutet: gleichförmige Bewegung
  • Abbremsen auf 0 km/h bedeutet: negative Beschleunigung
Gleichförmige und ungleichförmige Bewegungen

Eine gleichförmige Bewegung ist eine Bewegung auf gerader Bahn mit gleichbleibender Geschwindigkeit. Alle anderen Bewegungen nennt man ungleichförmige Bewegungen.

Gleichförmige Bewegung

Wenn wir der Physik-Eule sagen, dass sie sich vom Start mit der Geschwindigkeit „v“ wegbewegen soll, weiß die Physik-Eule dann, wohin sie fahren soll?

Physik-Eule steht still.

Ganz genau: Wir müssen ihr auch noch sagen, in welche Richtung sie fahren soll.

Mit einem Pfeil kann man das sehr gut zeigen. Der Pfeil zeigt in die Richtung der Geschwindigkeit und die Länge des Pfeils gibt die Größe der Geschwindigkeit an. Ein doppelt so langer Pfeil bedeutet daher eine doppelt so hohe Geschwindigkeit.

Physik-Eule bewegt sich.

Eine Größe, die auch eine Richtung hat, nennt man in der Physik vektorielle Größe. Daher nennt man den Geschwindigkeitspfeil in der Physik Geschwindigkeitsvektor.

Bei einer gleichförmigen Bewegung bleibt der Geschwindigkeitsvektor sowohl der Größe als auch der Richtung nach gleich.

Ungleichförmige Bewegung

Bei einer ungleichförmigen Bewegung ändert sich der Geschwindigkeitsvektor entweder der Größe oder der Richtung nach. Es kann sich auch beides ändern. Wenn sich der Geschwindigkeitsvektor nur der Größe nach ändert, dann wird der Körper entweder schneller oder langsamer, fährt aber immer geradeaus. Ändert sich der Geschwindigkeitsvektor nur der Richtung nach, bleibt aber immer gleich lang, dann fährt der Körper eine Kurve mit gleicher Tachometergeschwindigkeit.

Positioniere die Hütchen an passenden Stellen, sodass die Physik-Eule ins Ziel kommt!

13. Bewegungsarten
Auszeichnung: besonders gute Seite Auszeichnung: besonders interessant Auszeichnung: besonders lustig Auszeichnung: sehr gut für den Unterricht geeignet Auszeichnung: verbindet den Inhalt gut mit der wirklichen Welt Auszeichnung: komplizierter Inhalt einfach zu verstehen Auszeichnung: viel zu kompliziert Auszeichnung: langweilig

Bewegungsarten

Seite bewerten
Info
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
Letzte Änderung
25.02.2022
Quellen
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Unfertig abgeben
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe