Helfen ist cool

Vorstellung des Wahlfreifaches „Helfen ist Cool“ am Gymnasium Wels-Wallererstraße – eine Schülerinnen- und Schülerausbildung in Erster Hilfe und Brandschutz.

Worum geht es

In Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Wels, dem Bezirksfeuerwehrkommando Wels- Land und dem Roten Kreuz Wels wird am Gymnasium Wels-Wallererstraße seit dem Schuljahr 2011/2012 das Wahlfreifach „Helfen ist cool“ angeboten. Im Ausmaß von 20 Stunden (2 Wochenstunden zu je 50 Minuten) werden dabei die Themenbereiche Erste Hilfe, Brandschutz, aber auch verschiedene Sozialeinrichtungen, die Organisation des Gesundheitswesens und der Sozialstaat den Schülerinnen und Schülern der 3., 4. und 5. Klasse näher gebracht.

„Helfen ist cool“ am BRG Wels-Wallererstraße
Teilnehmende, Lehrkräfte und beteiligte Organisationen beim Wahlfach „Helfen ist cool“ am BRG Wels-Wallererstraße

Kompetenzen

Großer Wert wird auf die Sensibilisierung und Aktivierung der Schülerinnen und Schüler in den Bereichen Brand-, Zivil- und Katastrophenschutz gelegt. Als Abschluss und ziviler Nutzen des Wahlfreifaches wird das Personenzertifikat „Brandschutzpass“ erworben. Dieser berechtigt zur Ausübung der Funktion eines betrieblichen Brandschutzwartes (unterstützende Tätigkeit für den Brandschutzbeauftragten) eines Unternehmens. Die dazu notwendige Ausbildung erfolgt gemäß TRVB O 117 (2006) und ist normalerweise mit Kosten von ca. € 200,– verbunden. Das erforderliche Grundwissen wird im Rahmen des Freifaches vermittelt und in einer abschließenden Erfolgskontrolle abgefragt.

Neben diesem sichtbaren Kompetenznachweis werden auch wichtige Werte und Grundhaltungen vermittelt. Die Jugendlichen sollen lernen, wie wichtig es ist, im Alltag für sich selbst und andere Verantwortung zu übernehmen.

Erste Löschhilfe mit einem Feuerlöscher (Löschübung)
Erste Löschhilfe mit einem Feuerlöscher (Löschübung)
Mit einer Löschdecke wird ein brennender Adventskranz gelöscht
Mit einer Löschdecke wird ein brennender Adventskranz gelöscht.

In Form eines Projektunterrichtes mit Einzel- und Gruppenarbeiten wird das nötige theoretische Wissen erworben; praktische Ausbildungen z. B. die Anwendung tragbarer Feuerlöscher sichern die nötige Handlungskompetenz im Notfall. Die Teilnahme am Wahlfreifach ist für die Schule, sowie die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos. Die zertifizierten Ausbildungen in Erster Hilfe und Brandschutz stellen einen klaren Mehrwert im Lebenslauf der Schülerinnen und Schüler dar.

4. Helfen ist cool
Tools
Zeit
Zufall
Zeigen
Rechnen
Auszeichnung: besonders gute Seite Auszeichnung: besonders interessant Auszeichnung: besonders lustig Auszeichnung: sehr gut für den Unterricht geeignet Auszeichnung: verbindet den Inhalt gut mit der wirklichen Welt Auszeichnung: komplizierter Inhalt einfach zu verstehen

Helfen ist cool

Seite bewerten
Info
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
Letzte Änderung
11.05.2022
Quellen
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Unfertig abgeben
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe