Suchmaschinen

Über das Internet hat man Zugriff auf das gesammelte Wissen der Menschheit. Um auch zu finden, was man sucht, helfen verschiedene Suchmaschinen. Mit einfachen Techniken lassen sich die Suchergebnisse verbessern.

Arbeitsmittel

Google

Den Satz „Google das mal!“ haben die meisten schon oft gehört oder vielleicht sogar gesagt. Aber was ist „googeln“ und woher kommt dieses Wort?

Google ist ein riesiges Technologie-Unternehmen, das in den späten 1990er Jahren durch seine gleichnamige Suchmaschine weltberühmt wurde. Heute ist Google die meistbesuchte Webseite der Erde und es gibt sie in 173 Sprachen und meistens auch mit einer eigenen Domain. Für Österreich gibt es die Adresse: www.google.at

Der Aufbau ist einfach: Ein Wort in das Suchfeld eingeben und in kürzester Zeit erhält man eine lange Liste mit Links zu Internetseiten, die dieses Wort beinhalten.

Mithilfe eines Algorithmus werden komplexe Datenbanken durchsucht. Der Algorithmus schlägt einem nach sehr kurzer Zeit relevante Suchergebnisse für die jeweilige Suchanfrage vor.

Ein Roboter durchsucht Aktenschränke nach Internetseiten.
Suchmaschinen-Algorithmus

Teste hier, wie man Google nutzt!

Google lernt stetig dazu, indem es den Suchverlauf speichert und immer genauere – also auf die Person zugeschnittene – Ergebnisse liefert.

Überlege, was Google alles über dich wissen kann!

Google weiß tatsächlich alle diese Sachen und vieles vieles mehr, basierend auf deinen bisherigen Suchanfragen.

Google ist eine Suchmaschine, die dir gute Ergebnisse zeigt. Jedoch sammelt der Konzern sehr viele Daten über dich und zeigt dir oft Werbung in den Ergebnissen. Es gibt gute Alternativen.

Alternative Suchmaschinen

Neben Google gibt es auch andere Suchmaschinen. So bietet etwa die Firma Microsoft die Suchmaschine Bing. Der Aufbau ist der selbe, der Suchalgorithmus ist aber ein anderer. Dementsprechend weichen die Suchergebnisse möglicherweise voneinander ab.

Es gibt Suchmaschinen, die sich noch in anderen Details unterscheiden. Beispielsweise ist DuckDuckGo eine Suchmaschine, die großen Wert auf den Datenschutz legt, oder Ecosia, die für Suchanfragen Bäume pflanzt.

Am Ende ist es deine Entscheidung, welche Suchmaschine du verwenden möchtest.

Auf allen Geräten kann festgelegt werden, welche die Standardsuchmaschine sein soll. In den Geräteeinstellungen oder Browsereinstellungen findet man verschiedene Optionen.
Chrome App → Einstellungen → Suchmaschine Screenshot Android
Standard-Suchmaschine für Google Chrome auf Android festlegen
Einstellungen App → Safari Screenshot iOS
Standard-Suchmaschine für Safari auf iOS festlegen
Edge App → Einstellungen → Datenschutz, Suche und Dienste → Adressleiste und Suche Screenshot Edge
Standard-Suchmaschine auf Microsoft Edge festlegen
Chrome App → Einstellungen → Suchmaschine Screenshot Chrome
Standard-Suchmaschine in Google Chrome festlegen

Es gibt auch Suchmaschinen, die speziell an die Bedürfnisse von Kindern angepasst sind. Sie liefern kindgerechte Ergebnisse und können gut für schulische Aufgaben genutzt werden. Die Seiten fragfinn.de oder schule.fragfinn.de liefern nur Suchergebnisse, die für Kinder geeignet sind und von Expert*innen überprüft wurden.

Die Suchmaschinen blinde-kuh.de oder helles-koepfchen.de zeigen ebenfalls kindgerechte Ergebnisse an. Auf diesen Seiten gibt es auch weitere interessante und spannende Dinge zu entdecken.

Recherche

Das Internet bietet eine unendliche Fülle an Informationen. Die umfangreichen Ergebnisse der Suchmaschinen sind da manchmal nicht sehr zielführend. Gerade wenn man nach themenbezogenen Informationen für die Schule recherchiert, kann es manchmal richtig kompliziert werden, brauchbare Informationen zu finden. In solchen Fällen ist es empfehlenswert, bestimmte Internetseiten direkt anzusteuern.

Die folgenden Webseiten ermöglichen eine unkomplizierte Suche und liefern hilfreiche Ergebnisse.

Die Seite klexikon.de ist zum Beispiel eine Webseite, auf der man Artikel zu den verschiedensten Themen findet. Diese Artikel sind leicht verständlich und fassen die Informationen zu einem Thema sehr gut zusammen.

Auf der Suche nach lizenzfreien Bildern, landet man früher oder später auf der Seite pixabay.com. Diese Seite liefert sehr viele Bilder, die man für Präsentationen, Referate oder auch in Social Media verwenden und auch veröffentlichen darf.

Lizenzfreie Bildersuche auf Pixabay
Lizenzfreie Bildersuche auf Pixabay

Sucht man gezielt etwas zum Thema Internet oder zum Urheberrecht wird man hier fündig:

  • www.saferinternet.at oder
  • internet-abc.de

Aktuelle Nachrichten aus Österreich und der ganzen Welt findet man kompakt zusammengefasst als Video auf der Seite orf.at unter ZiB-Zack Mini oder auf der Seite zdf.de unter logo.

Wer gerne zuhört, anstatt sich Videos anzusehen, für den empfiehlt sich der Ö1 Podcast Radiohund Rudi. Rudi – der rasende Radiohund

Suchergebnisse

Eine Suche mit den verschiedenen Suchmaschinen sieht oft sehr ähnlich aus.
Übe hier mit der SchuBu-Suchmaschine!

Nachdem die Übungen zur Internetsuche hier auf SchuBu gemeistert wurden, gibt es nun folgende Aufgabe frei zu lösen, indem eine Internetsuche mit folgendem Ziel gestartet wird.

Aufgabe

Suche Bilder vom Empire State Building für ein Referat! Verwende immer lizenzfreie Bilder, auch in der Schule!

Lizenzfreie Bildersuche auf Google
Lizenzfreie Bildersuche auf Google

Hast du verschiedene Bilder gefunden, speichere sie auf deinem Gerät ab, indem du sie herunterlädst. Zeige deine Bilder im Anschluss deiner Sitznachbarin oder deinem Sitznachbarn!

Auf einem iPad oder auf einem anderen Tablet, werden die Bilder in der Fotomediathek gespeichert. Auf dem PC befinden sie sich üblicherweise in den Downloads.

App Symbol Mediathek
Beispiele Fotomediathek Symbole
Download Ordner auf Windows
Download Ordner auf Windows
Download Ordner auf macOS
Download Ordner auf macOS

Livesuche

Öffne nun eine beliebige Suchmaschine und beantworte die Fragen, die gestellt werden!

Hacks und Tricks

Suchfilter

Manchmal will man konkret nach etwas suchen bzw. ein bestimmtes Wort ausschließen – dafür gitb es Suchfilter.

Beschreibung Filter Beispielergebnisse
normale Suche (ohne Filter) schwarze Katze ... die schwarze Katze kam ...
... süße Katze bekommen ...
... weiße Katze springt ...
... die Katze hat eine schwarze ...
exakte Suche "schwarze Katze" ... die schwarze Katze kam ...
... süße schwarze Katze bekommen ...
ausschließende Suche Katze -weiß ... dunkle Katze ist ...
... graue Katze ist ...
... eine schwarze Katze fängt ...
teilweise Suche Kind oder Baby ... Kind ...
... Baby ...
... als Baby und als Kind hat man ...
Suche auf einer bestimmten Seite Katze site:schubu.at Hunde und Katzen | Biologie - SchuBu
Heimische Raubtiere | Biologie - SchuBu
7. Suchmaschinen
Auszeichnung: besonders gute Seite Auszeichnung: besonders interessant Auszeichnung: besonders lustig Auszeichnung: sehr gut für den Unterricht geeignet Auszeichnung: verbindet den Inhalt gut mit der wirklichen Welt Auszeichnung: komplizierter Inhalt einfach zu verstehen

Suchmaschinen

Seite bewerten
Info
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
Letzte Änderung
23.09.2022
Quellen
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Unfertig abgeben
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe