Der Zeitungsbericht

Ein Zeitungsbericht informiert sachlich über ein tagesaktuelles Geschehen oder Thema. Man erkennt ihn an einer deutlich hervorgehobenen Schlagzeile, gefolgt von einem Vorspann, in welchem die wichtigsten Informationen zusammengefasst werden. Der Inhalt des Berichts soll die W-Fragen in einer logischen Reihenfolge beantworten.

Arbeitsmittel

Die wichtigsten Informationen

LESEN: Lies dir den folgenden Zeitungsbericht durch! Ordne ihm danach die Schlagzeile zu, die du am passendsten findest!

SCHLAGZEILE
Schifffahrt in der Ägäis
Tragischer Selbstmord im Königshaus
Der Minotaurus – Ein Mensch mit Stierkopf
Schwarze Segel – Piraten vor Athen?
Gestern, am 12. Mai 1445 vor Christus, beging König Ägeus in Athen Selbstmord.

Athen – Zu einem tragischen Unglück kam es gestern gegen 15:00 Uhr im athenischen Königshaus: König Ägeus beging Selbstmord, indem er sich von einer Klippe ins Meer stürzte. Zeugenaussagen berichten, dass der alte Herrscher kurz zuvor die schwarzen Segel des Schiffes seines Sohnes gesehen hätte, das in den Hafen von Athen einfuhr. Ägeus hatte daraufhin angenommen, dass sein Sohn Theseus im Kampf gegen den Minotaurus, ein menschenfressendes Monster, auf Kreta gestorben wäre.

Der Selbstmord ist umso tragischer, als Theseus den Minotaurus besiegt hat und mit seiner Braut im Arm und vierzehn geretteten Jugendlichen an Bord siegreich nach Hause zurückgekehrt ist. In der Freude über den Sieg hatte Theseus nur vergessen, weiße Segel zu hissen, wie er es seinem Vater Wochen zuvor bei einer erfolgreichen Heimkehr versprochen hatte.

Der Sprecher des griechischen Königshauses gab bekannt, dass der junge König Theseus eine Gedenkfeier für seinen Vater veranstalten und das Meer nun zu Ehren seines Vater Ägeus nach diesem benennen wolle.

Vergleiche nun den Zeitungsartikel mit der Sage rund um Theseus und den Minotaurus! Lies dir dafür die Sage im SchuBuch durch!

Wo? Wer? Wann? Was? Wie? Warum? Welche Folgen?
Die W-Fragen

TEXTVERSTÄNDNIS: In einem sachlichen Bericht sollten die W-Fragen beantwortet werden. Klicke an, welche der Fragen im markierten Teil des Berichts gerade beantwortet wird!

  1. WER war beteiligt?
  2. WO ist es geschehen?
  3. WANN ist es geschehen?
  4. WAS ist geschehen? (Hauptereignis)
  5. WARUM ist es geschehen? (Ursachen)
  6. WIE kam es dazu? (Umstände)
  7. WELCHE FOLGEN hat es? (z. B. Kosten, Strafen, Schaden etc.)

Wenn du diesen Bericht zu schwierig findest oder du die Merkmale des Berichts wiederholen möchtest, findest du dafür einen leicht verständlichen Zeitungsbericht mit vielen Übungen in den Arbeitsblättern.

Die Merkmale eines Zeitungsberichts

Zeitungsberichte informieren sachlich über tagesaktuelle Ereignisse oder Themen.

Ein Zeitungsbericht soll:

  1. sachlich (ohne persönliche Meinungen, Gedanken)
  2. die wichtigsten Informationen (W-Fragen)
  3. zu einem Geschehen in der richtigen Reihenfolge
  4. im Präteritum wiedergeben.

Dreiteilung des Berichts

  1. Schlagzeile (Headline)
  2. Vorspann: Die wichtigsten Informationen werden zusammengefasst. (Wer? Wann? Wo? Was?)
  3. Inhalt: Alle W-Fragen werden in der richtigen Reihenfolge beantwortet. (Wer? Wann? Wo? Was? Wie? Warum? Welche Folgen?).

Berichtgenerator

SCHREIBEN: Klicke auf den Fingerabdruckscanner am Berichtgenerator!
background background background background Wer? Was? Warum?
  1. Verwende die zufällig ausgewählten Bausteine für einen eigenen Bericht! Die Antworten auf die Fragen Wann?, Wo?, Wie? und Welche Folgen? kannst du selber dazuerfinden
  2. Schreibe deinen Bericht in folgendes Eingabeformular! Du kannst ihn danach ausdrucken.
noch 0 Wörter

Sprache eines Zeitungsberichts

Die Sprache eines Berichts ist sachlich und klar. Meist werden in jeden Satz sehr viele Informationen gepackt. Außerdem zeichnet sich der Stil eines Berichts durch typische Nomen-Verb-Verbindungen aus.

WORTSCHATZ: Verbinde die Verben mit den passenden Nomen, indem du sie auf diese ziehst!

SCHREIBEN: Schreibe zu jeder der Nomen-Verb-Verbindungen einen Satz in dein Heft / in deine Mappe!

Wichtig ist es, Zusammenhänge zwischen den einzelnen Sätzen herzustellen. Hier helfen Begriffe wie: weil, nachdem, deshalb, dadurch, während, wo, aufgrund des/der , …

In den Aufgaben findest du viele Übungen, um das Schreiben von Berichten und die Berichtssprache zu trainieren. Du kannst dafür auch die Checkliste in den Arbeitsblättern verwenden.

19. Der Zeitungsbericht
Tools
Zeit
Zufall
Zeigen
Rechnen
Auszeichnung: besonders gute Seite Auszeichnung: besonders interessant Auszeichnung: besonders lustig Auszeichnung: sehr gut für den Unterricht geeignet Auszeichnung: verbindet den Inhalt gut mit der wirklichen Welt Auszeichnung: komplizierter Inhalt einfach zu verstehen

Der Zeitungsbericht

Seite bewerten
Info
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
Letzte Änderung
18.10.2022
Quellen
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
später
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Unfertig abgeben
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Aufgaben abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Noch einmal versuchen
richtig
Bravo!
Deine Lösung ist richtig.
Nächste Aufgabe