Die Venus

Die Venus ist ähnlich groß wie die Erde und ihr am nächsten. Dadurch ist sie nach dem Mond das hellste Objekt am Himmel. Am besten sichtbar ist die Venus in den frühen Morgenstunden und am Abend und wird daher oft auch als Morgen- bzw. Abendstern bezeichnet.

Arbeitsmittel

Allgemeines

Die Venus ist der zweite Planet von der Sonne aus gesehen und fast so groß wie die Erde. Die Oberfläche der Venus kann auch mit den besten Teleskopen nie beobachtet werden, da sie von einer dicken, durchgängigen Wolkenschicht verdeckt ist. Es gibt kaum Einschlagkrater, da die meisten sich nähernden Fremdkörper in der dichten Atmosphäre verglühen.

Dreh- und zoombare Ansicht der Venus (NASA)


Der Oberflächendruck ist 90-mal höher als auf der Erde. Verbunden mit Temperaturen bis zu 460 Grad Celsius sind das keine guten Voraussetzungen für Leben. Allerdings haben 2020 Astronomen in den Wolken der Venus ein Gas entdeckt, das durch Mikroben entsteht. Da Mikroben sich an äußerst unwirtliche Lebensbedingungen anpassen können, schließen die Wissenschaftler einfaches Leben auf der Venus nicht mehr aus. Fest steht, Menschen könnten auf der Venus nur wenige Sekunden überleben.

Das erste Foto, das erfolgreich von einem anderen Planeten, nämlich der Venus, zur Erde gesandt wurde
Das erste Foto, das erfolgreich von einem anderen Planeten (Venus) zur Erde gesandt wurde
Foto des Sternenhimmels über einer Meeresküste mit der hell leuchtenden Venus
Der hellste Punkt auf diesem Foto ist kein Stern, sondern der Planet Venus

Umlaufbahn

Die Venus umkreist die Sonne in einem Abstand von 108 Mio. Kilometern in 225 Erdtagen. Die Umlaufbahn entspricht fast einem perfekten Kreis und ist die kreisförmigste aller Planeten.

Eigenrotation

Von allen Planeten, dreht sich die Venus am langsamsten - eine Umdrehung dauert 243 Tage. Die Drehachse ist fast senkrecht (87,4°) und somit gibt es auf der Venus keine Jahreszeiten.

Im Gegensatz zu fast allen anderen Planeten und Monden, dreht sich die Venus in die andere Richtung. Das heißt, dass sie sich von ihrem Nordpol aus gesehen im Uhrzeigersinn dreht.

Rotationsachse der Venus
Grafische Darstellung der Rotationsachse der Venus

Monde

Die Venus hat wie der Merkur keinen Mond.

Erde=1
3. Die Venus
Inhalt
Daten werden geladen...
Digitalisierung
Illustration
Mithilfe
1.1.5.a
Meine Lösung prüfen
Tipp 1
Tipp 2
Lösung
Ok
erledigt
Juhu!
Du hast alle Übungen abgeschlossen.
Deine Ergebnis:
Genug für heute
leider falsch
Oje!
Das ist leider nicht ganz richtig.
Nochmal versuchen
richtig
Bravo!
Du hast die Übung gemeistert.
Nächste Übung